Christian und Gunnar wohnen, wie manche wissen mögen, in unterschiedlichen Städten, sehen sich also nur selten. Auf der diesjährigen Gamescom gab es eines ihrer seltenen Treffen und die einmalige Gelegenheit, eine Folge direkt aufzunehmen, da der freundliche Initiator des Retrogames-Standes, René Meyer, den Herren seine Bühne angeboten hatte. Vor, äh, Tausenden begeisterter Zuschauer plauderten die beiden am 15.8.2012 ohne Netz und doppelten Boden. Leider hört man der Tonqualität an, dass drumherum die Gamescom stattfindet, daher ist die Folge untertitelt.

Das Thema ist Shannara, ein wunderschönes Adventure aus dem Jahre 1995 und – mal wieder ein Spiel von der Firma Legend Entertainment, die man bekanntlich nicht oft genug loben kann.

Ohne Umschweife, hier ist die Folge, in glorious 1080p:

Auf iTunes ist das Video auch zu finden.

P.S.

Danksagungen:

Florian Mielchen hat die Video- und Tonbearbeitung übernommen. Danke!
Anym hat das Transkript angefertigt. Danke!
Radio Paralax hat die Aufnahme gemacht. Danke!
René Meyer hat mit der Einladung auf seine Bühne alles ermöglicht. Danke!

P.P.S.

[Service für Nachleser]

Es werden erwähnt:

Spiele: X – Beyond the Frontier, Mission Critical, Eric the Unready, Quest for Glory, Superhero League of Hoboken, Final Fantasy, The Elder Scrolls II: Daggerfall, Ankh, Tortuga, Port Royale, Sid Meier’s Pirates!, Indiana Jones and the Fate of Atlantis, Mata Hari, Age of Empires, Die Siedler 7, The Wheel of Time, Final Fantasy VII, Death Gate, Frederik Pohl’s Gateway, Gateway II: Homeworld, Companions of Xanth, Day of the Tentacle, The Elder Scrolls III: Morrowind, The Elder Scrolls: Arena, Might and Magic, Ultima, Wizardry, Tetris, Fallout.

Firmen: Legend Entertainment, Sierra Entertainment, Infocom, Zynga, LucasArts, Deck13, Ascaron, dtp Entertainment, Ubisoft, Blue Byte, Interplay.

Personen: Lori Ann Cole, Corey Cole, Bob Bates, Ken Rolston, Noah Falstein, Jane Jensen, Hal Barwood, Bruce Shelley, Gert Günther Hoffmann, Sean Connery, Kevin Costner, Mel Gibson, Brian Reynolds, Bernd Lehahn.