Abends, wenn die Schatten fallen und das Geschrei der Harpyien über der Ebene verstummt, steigt Professor Schmidtunski die enge Treppe zum Turmzimmer hinauf. Die Treppe, über 300 Jahre alt und zu ihrer Zeit ein technisches Wunder aus versteinertem schwarzem Holz, knarzt nicht unter seinen schweren Stiefeln, was ihn immer wieder erstaunt.

Im Turmzimmer nimmt er blind eine Kerze von der Kommode zur Rechten und entzündet sie mit einem Streichholz. Der flackernde Schein erhellt ein Oktagon mit steinernem Boden, vier Fenster, in dunklen Farben mit arkanen Motiven bemalt, halten das Sonnenlicht zurück.

In der Mitte des Raums steht ein schwarzer Altar, ein gestaltloser Block, der sich nun, vom Kerzenlicht aus der Dunkelheit geschält, als eine Verschmelzung von Dutzenden Videospielkonsolen aus der H1-Dimension entpuppt. (Die H1-Dimension ist jene, in der Hitler von den Alliierten besiegt wurde.) Auf dem Altar liegt eine staubige Phantasmagoria-Packung, das 1995er Original. Ein dünner Funkenstrahl verbindet sie mit der Lücke im Wandregal, wo ihr eigentlicher Platz ist.

Schmidtunski geht zum Altar, nach seiner Gewohnheit die Ritzen zwischen den Steinplatten nicht berührend. Er nimmt die Packung und…

… die Erinnerung kehrt zurück. An das Grauen. An all die Spiele. Und die endlosen Monologe von Dr. L. Ach. Schmidtunski schaudert. Aber es hilft nichts, das Ritual muss beginnen:


Hinweise: Die Folge gibt’s auch auf iTunes, zum Download oder gleich im Feed. Das Plakat stammt wie immer von Paul Schmidt, die sorgsam nachgesuchten Shownotes vom großartigen Herrn Anym.

Es werden erwähnt:

Spiele:
Dragon’s Lair, Space Ace, Astron Belt, Quarter Horse, Rebel Assault, Space Invaders, Pac-Man, Asteroids, Tomb Raider (2013), FIFA, Dune, Cobra Command, Thayer’s Quest, Mad Dog McCree, The House of the Dead, Space Pirates, Dragon’s Lair II: Time Warp, Night Trap, The 7th Guest, Sherlock Holmes: Consulting Detective, Déjà Vu, Doom, Myst, Quake III Arena, Phantasmagoria, Wing Commander, Command & Conquer, Privateer 2: The Darkening, Gabriel Knight, Gabriel Knight 2: The Beast Within, Police Quest, Police Quest: SWAT, Phantasmagoria 2: A Puzzle of Flesh, Urban Runner, Panic in the Park, Voyeur, Brain Dead 13, Tex Murphy, In the 1st Degree, Creature Shock, Cyberia, Under a Killing Moon, Gothic, Ripper, Toonstruck, Steven Spielberg’s Director’s Chair, The Pandora Directive, Zork: Grand Inquisitor, Frankenstein: Through the Eyes of the Monster, The Daedalus Encounter, Black Dahlia, Akte X: Das Spiel, Star Trek: Borg, Tender Loving Care, The Secret of Monkey Island, Tex Murphy: Overseer, Sewer Shark, Her Story, Half-Life, Centipede.

Firmen:
Telltale Games, SEGA, Bally Midway, American Laser Games, Nintendo, Hasbro, ICOM Simulations, LucasArts, Cryo Interactive, Trilobyte Games, Virgin Interactive, id Software, Magic Leap, MPEG, Cinepak, Sierra Entertainment, Daedalic Entertainment.

Personen:
Dirk the Daring, Don Bluth, Harrison Ford, Gary Goldman, Johnny Depp, Keanu Reeves, Christians Freund Michael, Luke Skywalker, Owen Lars, Rookie One, Turland Hack, Henry Stauf, Gunnars Frau, Rob Landeros, Graeme Devine, John Hurt, Jürgen Prochnow, Erika Eleniak, Roberta Williams, Christopher Walken, Karen Allen, Marion Ravenwood, John Rhys-Davies, Emmett L. “Doc” Brown, Christopher Lloyd, Roger Rabbit, Steven Spielberg, Quentin Tarantino, Jennifer Aniston, Penn & Teller, Günther Grass, Stephen King, Tanya Roberts, Dirk Benedict, Templeton “Faceman” Peck, Mark Hamill, Tim Curry, Tia Carrere, Dennis Hopper, David Duchovny, Gillian Anderson, John de Lancie, Adrienne Delaney, Mick Schnelle.

Filme und Fernsehserien:
Mrs. Brisby und das Geheimnis von NIMH, Titan A.E., Star Wars, The Jazz Singer, Johnny Mnemonic, Baywatch, Falsches Spiel mit Roger Rabbit, Friends, Pulp Fiction, Aladdin, James Bond 007: Im Angesicht des Todes, Das A-Team, Akte X, Star Trek, Star Trek: The Next Generation, Alien.