Monster World IV (Mega Drive, 1994) entstand beim japanischen Entwickler Westone, der in erster Linie bekannt ist durch die „Wonder Boy“-Serie. Zu eben jener Spielereihe gehört Monster World IV dann auch, obwohl es das „Wonder Boy“ nicht im Titel trägt. Und mitnichten ist Monster World IV das vierte „Wonder Boy“-Spiel. Ach, das ist alles furchtbar kompliziert.

Gunnar und Fabian dröseln das alles aber in bewährter Manier auf.

Und los:

Hinweise: Die Folge gibt’s auch auf iTunes, zum Download oder gleich im Feed. Das Plakat stammt wie immer von Paul Schmidt. Audioproduktion: Fabian Langer, Christian Schmidt. Die Musik im Intro und im Abspann ist der Track „Icarus“ von Trash80 (www.trash80.com). Audioschnitt: Fabian Langer, Christian Schmidt. Ermöglicht von derzeit 2122 Unterstützern ❤ auf http://patreon.com/stayforever.