DIE WOCHE DES JUBELS – Zur Feier der 100. Folge erscheint in der Woche vom 13.7.2020 jeden Tag ein Podcast. Gestern sind wir mit der Einleitung und einer freundlichen Plauderei unter Kollegen gestartet, heute kommt nun wirklich Folge 100. Morgen machen wir mit einer Einführung in die oft erwähnte Welt von Warhammer weiter – es sprechen Gunnar und Maurice Weber (GameStar). Wer uns zu diesem Anlass loben, kritisieren, feiern oder flamen will, ist eingeladen, hier zu kommentieren oder auf unseren Discord zu kommen: klick

1995 und 1998 erschienen bei Mindscape und Electronic Arts zwei Spiele einer kurzen, relativ erfolglosen Serie von Echtzeit-Taktik-Spielen im Warhammer-Universum: Das sperrige „Im Schatten der Gehörnten Ratte“ und der deutlich windschnittigere Nachfolger „Dark Omen“. Es sind ungewöhnliche Spiele, erschaffen von einem Team aus England, die den ungewöhnlichen Spagat unternehmen, unrealistische Schlachten (mit Fantasy-Kreaturen und Magie) auf ziemlich realistische Weise simulieren zu wollen. Für Gunnar kommen in den Spielen zwei Lieben zusammen, die Miniaturen-Schlachten des Warhammer-Tabletop-Spiels mit seiner ausgefeilten Fantasywelt und die Echtzeit-Strategie. Und Chris, äh, der muss eben mitmachen.

Viel Spaß beim Hören:

Podcast-Credits:

Sprecher: Christian Schmidt, Gunnar Lott
Mit O-Tönen von: Richard Leinfellner und Stephen Marley (many thanks!)
Und Einspielern von: Petra Fröhlich, Jörg Langer (Gamersglobal) und Jörg Spormann (vielen Dank!)
Audioproduktion: Fabian Langer, Christian Schmidt
Titelgrafik: Paul Schmidt
Intro, Outro: Nino Kerl (Ansage); Chris Hülsbeck (Musik)
Hinweis: Diese Episode enthält Sounddateien von Zixem, jakobthiesen, everythingsounds, Speedenza, julius_galla, LittleRobotSoundFactory, leonelmail, Pfannkuchn, craftcrest, Kinoton, jalastram, rtb45, Martineerok, florianreichelt, benboncan und kyles, alle via freesound.org und lizensiert unter Creative Commons Attribution. Herzlichen Dank an die Ersteller!


Infos zum Spiel:

Thema: Warhammer: Dark Omen (1998)
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: Electronic Arts
Genre: Echtzeit-Taktik
Plattform: Windows, Playstation
Designer: Jeff Gamon, Richard Leinfellner, Richard Castle, Steve Leney
Musik: Mark Knight

Falls jemand bis zum Ende gehört hat und sich wundert, was dieses merkwürdige Reisetagebuch am Ende mit „Dark Omen“ zu tun hat – das ist eine Namensnennung unserer Unterstützer auf Patreon – ihr kennt das vielleicht, dass Podcaster oder Youtuber Namen von Spendern vorlesen. Dieses hier ist unsere Variante davon. Tick aufwändiger, möglicherweise. Wer also nicht die Kraft aufbringt, sich knapp 158 Minuten Strategiespielbesprechung anzutun, kann ja erstmal in das Tagebuch reinhören, das ist ziemlich lustig geworden. Startet bei 2h:37min:45sec.


Selber spielen statt nur Hören? Von „Im Schatten der Gehörnten Ratte“ gibt es eine Version auf GOG, aber das Spiel ist ziemlich schwierig. „Dark Omen“ ist viel freundlicher und ausgefeilter, aber man braucht eine Original-CD (oder ein ISO) und diese Anleitung, um es zum Laufen zu bekommen.


Impressionen:


Hinweise in eigener Sache: Diese Podcast-Folge gibt es natürlich auch auf Youtube, Spotify, als Audio-Datei im Feed und natürlich auf iTunes. Wir freuen uns über Reaktionen und Empfehlungen auf Twitfacegram oder wie das heißt. Wer uns unterstützen möchte, kann durch ein Abo auf Steady oder Patreon tun (da gibt es auch massig sensationellen Extra-Content). Oder, was auch immer hilft, ist ein Kauf von irgendwas auf Amazon mit diesem Affiliate-Link.