DIE WOCHE DES JUBELS – Zur Feier der 100. Folge erscheint in der Woche vom 13.7.2020 jeden Tag ein Podcast. Montag sind wir mit der Einleitung und einer freundlichen Plauderei unter Kollegen gestartet, Dienstag kam Folge 100, vorvorgestern eine Einführung in die oft erwähnte Welt von Warhammer, vorgestern das komplette Interview mit Richard Leinfellner zu Dark Omen. Gestern eine Folge „FON“. Heute folgt dann endlich die neue Ausgabe der „Zweiten Reihe“, morgen gibt es dazu noch den Komplettschnitt des Interviews mit Anderson. Wer uns zu diesem Anlass loben, kritisieren, feiern oder flamen will, ist eingeladen, hier zu kommentieren oder auf unseren Discord zu kommen: klick.

Es gibt Spiele, die man im Regal in die zweite Reihe stellt: Spiele, die im Schatten größerer Brüder stehen, die unvollkommen sind oder zu speziell, um ein breites Publikum zu finden, und die auch bei Stay Forever nur geringe Chancen haben, von Gunnar und Christian mit einer eigenen Episode geadelt zu werden. Aber manche dieser Spiele haben uns auf eine Weise berührt, die wir nicht vergessen können; und manchmal lassen sich aus fehlgegangenen Projekten die interessantesten Erkenntnisse ziehen. Unser Format “Zweite Reihe” greift nach hinten ins Regal und bläst den Staub von Titeln, die nicht zu den großen Klassikern zählen, aber deren Geschichte erzählt werden sollte.

Für diese Folge reist Gunnar zurück in seine Amiga-Vergangenheit und spricht über Moonstone, ein gewalttätiges Multiplayer-Action-Rollenspiel aus Kanada, veröffentlicht 1991 von Mindscape. Er erzählt, was an dem Spiel speziell war, wie es entstanden ist – und warum es nur zum Geheimtipp gereicht hat, nicht zum richtigen Hit.

Viel Spaß beim Hören:

Podcast-Credits:

Sprecher: Gunnar Lott
Mit O-Tönen von: Rob Anderson, Marco Schulze, Winnie Forster, Anatol Locker
Unterstützung: Rob Taylor (Moonstone Tavern)
Redaktion: Gunnar Lott, Christian Schmidt, Dom Schott
Audioproduktion: Lars Rühmann, Christian Schmidt
Titelgrafik: Paul Schmidt

Skript der Folge: klick


Infos zum Spiel:

Thema: Moonstone (April 1991)

Publisher: Mindscape
Entwickler: Rob Anderson Games

Genre: Action (mit ein bisschen RPG)
Plattform: Amiga, MS-DOS

Designer: Rob Anderson, Steve Leney, Kevin Hoare
Musik: Richard Joseph


Impressionen:


Hinweise in eigener Sache: Diese Podcast-Folge gibt es natürlich auch auf Youtube, Spotify, als Audio-Datei im Feed und natürlich auf iTunes. Wir freuen uns über Reaktionen und Empfehlungen auf Twitfacegram oder wie das heißt. Wer uns unterstützen möchte, kann durch ein Abo auf Steady oder Patreon tun (da gibt es auch massig sensationellen Extra-Content). Oder, was auch immer hilft, ist ein Kauf von irgendwas auf Amazon mit diesem Affiliate-Link.