Chris und Gunnar würdigen ein (allzu?) ambitioniertes Adventure.