Das PC-Spiel Albion nimmt in der Geschichte der deutschen Spieleentwicklung einen besonderen Rang ein, schon weil es eins von nur wenigen hierzulande produzierten Rollenspielen von Rang ist, aber auch seiner interessanten Entwicklungsgeschichte als Quasi-Nachfolger des Amiga-Superhits Ambermoon. Gunnar und Chris zeichnen die Historie nach und sprechen darüber, was an Albion so bemerkenswert ist – und was nicht. Als Gast der Folge kommt Erik Simon, Projektleiter, Autor und Grafiker bei dem Spiel, zu Wort.

Hört mal rein:

Falls jemand drüber reden will, ginge das hier oder auf Reddit.

Credits:

Sprecher: Christian Schmidt, Gunnar Lott, Erik Simon
Audioproduktion: Marco Rosenberg, Christian Schmidt
Titelgrafik: Paul Schmidt
Intro, Outro: Nino Kerl (Ansage); Chris Hülsbeck (Musik)
Chronist: Herr Anym
Community Management: Christian Beuster


Infos zum Spiel:

Thema: Albion, 1995
Genre: Rollenspiel
Plattform: PC
Entwickler Blue Byte
Publisher: Blue Byte
Designer: Erik Simon, Jurie Hornemann, Thorsten Mutschall, Tobias Hertzler


Es werden erwähnt:

Spiele:
Albion, Ultima VII Part Two: Serpent Isle, Nordlandtrilogie, Die Schicksalsklinge, Amberstar, Eye of the Beholder, Might and Magic V: Darkside of Xeen, Lands of Lore: The Throne of Chaos, Ultima VII: The Black Gate, Gold Box, Ambermoon, Lionheart, Wolfenstein 3D, Doom, Albion (Amiga), Battle Isle, History Line: 1914-1918, Die Siedler, Great Courts, Tom and the Ghost, Schleichfahrt, Extreme Assault, Chewy: Esc from F5, Die total verrückte Rallye, The Elder Scrolls V: Skyrim, Fallout 4, Diablo, Baldur's Gate, Fable, Die Siedler III.

Organisationen:
Daimler-Daihatsu-Thompson, Thalion Software, Bigpoint Games, Blue Byte, Auf ein Bier, Bertelsmann, Telemedia GmbH, The Red Balloon, Lionhead Studios, GOG.com.

Personen:
Tom Driscoll, Karsten Köper, Erik Simon, Jurie Horneman, Thorsten Mutschall, Christian Jungen, Tobias Franz, Matthias Steinwachs, Jürgen Friedrich, Willi Carmincke, Thomas Hertzler, Rainer Hofstedt, Christine Mocci, Joe Bernard, Captain Brandt, Inspector Jonathan "Snoopy" Beegle, Commander Shepard, Drirr, Sira, Gene Wolfe, Patricia Kennealy-Morrison, Aristoteles, Odysseus, Peter Molyneux.